• Startseite
  • >
  • Nachrichten nach Stichworten sortiert

Nachrichten

Villeroy & Boch

Anhaltend gute Geschäftsentwicklung im ersten Quartal

Im ersten Quartal 2022 erzielte der Villeroy & Boch-Konzern einen Umsatz inklusive Lizenzerlöse in Höhe von 248,5 Millionen Euro und lag damit um 25,2 Millionen Euro beziehungsweise 11,3 Prozent über dem vergleichbaren Vorjahreszeitraum.

Weiterlesen …

Villeroy & Boch

Aufgrund der herausragenden Umsatzentwicklung konnten 2021 in den meisten Ländern zweistellige Zuwachsraten verzeichnet werden.

Hervorragende Entwicklung

Villeroy & Boch hat im Geschäftsjahr 2021 den Umsatz deutlich um 18,0 Prozent auf 945,0 Millionen Euro gesteigert. Das operative Ergebnis (EBIT) war mit 92,8 Millionen Euro (Vorjahr: 49,7 Millionen Euro) auf höchstem Niveau seit dem Börsengang 1990.

Weiterlesen …

Villeroy & Boch

Der Vorstand der Villeroy & Boch AG hat nach dem starken ersten Halbjahr und der anhaltend positiven Geschäftsentwicklung im dritten Quartal 2021 die Umsatz- und Ergebnisprognose für das Geschäftsjahr 2021 nochmals angehoben.

Anhaltend gute Geschäftsentwicklung in Q3

Nach einem starken ersten Halbjahr und der anhaltend positiven Geschäftsentwicklung im dritten Quartal konnte der Villeroy & Boch-Konzern den Umsatz um 24,7 Prozent gegenüber 2020 auf 684,5 Millionen Euro steigern.

Weiterlesen …

Villeroy & Boch

Die Erhöhung der Ergebnisprognose beruht unter anderem auf der höheren Umsatzerwartung.

Jahresprognose angehoben

Angesichts der weiterhin sehr positiven Geschäftsentwicklung im ersten Halbjahr hebt der Vorstand der Villeroy & Boch AG die Umsatz- und Ergebnisprognosen für das Gesamtjahr an.

Weiterlesen …

Villeroy & Boch

Auch für den Unternehmensbereich Dining & Lifestyle verlief das erste Quartal 2021 sehr positiv.

Zwischenbericht zum ersten Quartal 2021

Villeroy & Boch hebt dank sehr guter Geschäftsentwicklung im ersten Quartal seine Umsatz- und Ergebnisprognose für 2021 an. Der Konzernumsatz hat sich um 22,4 Prozent auf 223,3 Millionen Euro gesteigert, das EBIT liegt signifikant über Vorjahr.

Weiterlesen …

Villeroy & Boch

Dr. Markus Warncke (Vorstand Finanzen, links im Bild) und Frank Göring (Vorstandsvorsitzender) präsentieren das Ergebnis des Geschäftsjahres 2020 der Villeroy & Boch AG. Foto: Villeroy & Boch

Konzernumsatz fast gehalten

Der Konzernumsatz von Villeroy & Boch liegt mit 800,9 Millionen Euro aufgrund starkem Umsatzwachstum im zweiten Halbjahr trotz Corona-Pandemie nur noch 3,9 Prozent unter Vorjahr. Das operative Ergebnis (EBIT) bleibt auf Vorjahresniveau (49,5 Millionen Euro).

Weiterlesen …

Villeroy & Boch

Die Villeroy & Boch Inspiration Days starten am 3. März.

Neuheiten digital präsentiert

Was 2021 die Interior-Branche bewegt, präsentiert Villeroy & Boch auf den Inspiration Days vom 3. bis 5. März 2021. Dort können Handelspartner und Neukunden im digitalen Raum Inspiration erfahren und Informationen zu den Neuheiten erhalten.

Weiterlesen …

Villeroy & Boch

Andreas Schönfelder

Veränderungen im Vertrieb

Andreas Schönfelder übernimmt bei Villeroy & Boch im Rahmen der Neuausrichtung der globalen Vertriebsorganisation im Unternehmensbereich Dining & Lifestyle die Funktion des Sales Director Business-to-Business.

Weiterlesen …

Villeroy & Boch

Villeroy & Boch benennt, mit Wirkung zum 01.Januar 2021, seinen Unternehmensbereich Tischkultur in Dining & Lifestyle um.

Unternehmensbereich benennt sich um

Villeroy & Boch benennt, mit Wirkung zum 01. Januar 2021, seinen Unternehmensbereich Tischkultur in Dining & Lifestyle um.

 

Weiterlesen …

Villeroy & Boch

Frank Göring

Aufsichtsrat verlängert Vertrag

Der Aufsichtsrat der Villeroy & Boch AG hat vorzeitig die erneute Bestellung von Frank Göring zum Vorstandsvorsitzenden beschlossen und seinen Vertrag bis Ende 2023 verlängert.

Weiterlesen …