Herausragende Designqualität

Güde

Ausgezeichnet: „Synchros“ – schneidige Schönheit mal vier.

Der Rat für Formgebung zeichnet die neue Messerserie „Synchros“ von GÜDE mit dem „ICONIC AWARDS: Innovative Interior“ für herausragende Designqualität und eine innovative Spitzenleistung aus. Die Begründung lautet: „Die ICONIC AWARDS: Innovative Interior zeichnen das Beste aus allen Bereichen des Interior-Designs aus. Wer sich hier gegen die hochkarätige Konkurrenz durchsetzt, hat erfolgreich bewiesen, mit außergewöhnlich guten Produkten an die Öffentlichkeit zu treten.“

Universell einsetzbar
Die Messerserie „Synchros“ hat in der Tat das Potenzial, eine Ikone der Schmiedekunst zu werden. Ein fließender Übergang zwischen Klinge und Griff ermöglicht dem Nutzer ein vollkommen neues haptisches und funktionales Erlebnis. Dank des innovativen Designs ist die Position von Hand und Fingern flexibel wählbar. Dieses neuartige Konzept ermöglicht dem Anwender eine individuelle Greifposition – ganz nach Gusto und je nach Anwendung. Die innovative Form stellt immer sicher, dass Hand und Messer stets abgeglichen sind – GÜDE „Synchros“ synchronisiert Hand und Messer.

Ein „ICONIC AWARDS: Innovative Interior“ geht an die neue Messerserie „Synchros“ von GÜDE.Die vier Klingendesigns sind so konzipiert, dass sie für alle wichtigen Anwendungen in der Profi- und Hobby-Küche perfekt geeignet sind. Die Form folgt der Funktion, das war auch bei der Entwicklung von „Synchros“ die Maßgabe von Dr. Peter Born, dem Eigentümer der GÜDE Messermanufaktur. „Ich glaube, dass „Synchros“ in den Küchen der Welt zum Hingucker wird. Es macht einfach mehr Spaß, mit einem schönen Messer zu arbeiten. Die Handhabung des Griffdesigns und die Eigenschaften der vier Klingentypen eröffnen für Profi- und Hobbykoch ein vollkommen neues Schneiderlebnis“, so der Chef der Solinger Innovationsschmiede. Fotos: GÜDE/Rat für Formgebung

Zurück

Aktionen rund um die Nachricht

Drucken  Die Nachricht drucken

RSS-Feed bestellen  RSS-Fead: abonnieren
Verfolgen Sie die neuesten Artikel in Ihrem RSS-Reader oder E-Mail-Programm.