Hello Kitty aus dem Erzgebirge begeistert ihre Fangemeinde weltweit

Kleinkunst aus dem Erzgebirge® Müller GmbH

Das Highlight der diesjährigen Ausstellung im Einkaufszentrum tmtplaza ist ein mehr als 4,50 Meter hoher Müllerchen®-Tourist, dessen Kamera-Objektiv sich zu einer regenbogenbunten Kinderrutsche öffnet – begleitet von einer überlebensgroßen Hello Kitty.

Hello Kitty feiert ihren 45. Geburtstag – und der japanische Mutterkonzern Sanrio schenkt ihr dazu eine Kitty-Crossover-Figur mit den Müllerchen®-Räuchermännern aus dem Erzgebirge!

„Bereits vor zwei Jahren kam Sanrio auf uns zu, um mit uns gemeinsam dieses besondere Geburtstagsgeschenk für Hello Kitty zu entwickeln“, so Ringo Müller, Geschäftsführer der Kleinkunst aus dem Erzgebirge® Müller GmbH aus Seiffen. „Nun präsentieren wir die Bratapfelduft räuchernde Kitty als einmalige und weltweit limitierte Auflage im erzgebirgisch-asiatischen Crossover-Design vor einem begeisterten Hongkonger Publikum."

Bereits seit sieben Jahren gestaltet die Firma Müller aus Seiffen in wechselnden Shopping-Malls in Hongkong Weihnachtsausstellungen mit überlebensgroßen Figuren


Die erzgebirgischen Müllerchen® stehen bei den Asiaten hoch im Kurs. Bereits seit sieben Jahren gestaltet die Firma Müller aus Seiffen in wechselnden Shopping-Malls in Hongkong Weihnachtsausstellungen mit überlebensgroßen Figuren – „für den dynamischen asiatischen Markt ist dies eine Zusammenarbeit von beachtlicher Kontinuität“, bemerkt Ringo Müller, der selbst schon mehrmals in Hongkong zu Handwerkspräsentationen vor Ort war. Das Highlight der diesjährigen Ausstellung im Einkaufszentrum tmtplaza ist ein mehr als 4,50 Meter hoher Müllerchen®-Tourist, dessen Kamera-Objektiv sich zu einer regenbogenbunten Kinderrutsche öffnet – begleitet von einer überlebensgroßen Hello Kitty. Ergänzt wird das erzgebirgische Weihnachtsangebot in Hongkong durch zahlreiche Aktionen für Kinder – so können sie mit ihrem Handy Kittys Bratäpfel scannen und sich als Belohnung ein echtes Stück Stollen von einem Seiffener Bäcker sichern. „Das Medieninteresse in Asien für dieses Projekt ist riesig“, so Müller. „Wir sind dort als echte Botschafter des Erzgebirges unterwegs und konnten auch schon viele für einen Besuch bei uns hier begeistern.“

Die Bratapfelduft räuchernde Kitty wird als einmalige und weltweit limitierte Auflage im erzgebirgisch-asiatischen Crossover-Design dem begeisterten Hongkonger Publikum präsentiert.

Die 20 cm hohe Crossover-Figur aus Hello Kitty und dem erzgebirgischen Müllerchen® kann man natürlich auch im tmtplaza Einkaufszentrum kaufen, ebenso wie in Singapur, Japan und Taiwan. Einige Exemplare der weltweit limitierten Auflage sind auch in Deutschland erhältlich.

Die Crossover-Kitty trägt Müllerchens typisch deutschen Hut und hat zu ihrer Entstehung eine fantasievolle Geschichte zu erzählen: „Ich war zu Besuch in Deutschland und habe mich dort im tiefen, dunklen Wald verlaufen. Ich wollte Äpfel pflücken, doch ich fand meinen Weg nicht mehr zurück. Zum Glück kam da mein Freund, das Müllerchen®, des Wegs. Er hat mir geholfen, wieder aus dem Wald herauszufinden und schenkte mir sogar seinen Hut.“ Passend zur Geschichte verströmt die Crossover-Kitty aus ihrem Apfelschälchen köstlichen Bratapfelduft aus Räucherkerzen des Herstellers Knox. „Der Apfel gilt in Asien als beliebtes Symbol für Deutschland“, berichtet Ringo Müller – so wie Räuchermännchen aus dem Hause Müller in Seiffen, die nun von der weltberühmten Comic-Figur Hello Kitty den Ritterschlag erhielten. Fotos: Kleinkunst aus dem Erzgebirge Mueller® GmbH

Zurück

Aktionen rund um die Nachricht

Drucken  Die Nachricht drucken

RSS-Feed bestellen  RSS-Fead: abonnieren
Verfolgen Sie die neuesten Artikel in Ihrem RSS-Reader oder E-Mail-Programm.