Gewinner-Mandoline

KAI

Die japanische Traditionsmarke erhielt im Bereich „Excellent Product Design“ den internationalen Premiumpreis.

German Design AwardSeit 60 Jahren repräsentiert der „Rat für Formgebung“ das deutsche Designgeschehen. Nun kürte die Fachjury auch den Schneidwarenhersteller KAI als Gewinner in Sachen German Design Award.

Preisgekrönt: „MICHEL BRAS Mandoline“Die japanische Traditionsmarke erhielt im Bereich „Excellent Product Design“ den internationalen Premiumpreis für die in diesem Jahr erstmals vorgestellte kai „MICHEL BRAS Mandoline“. Die Begründung der Jury: „Die Mandoline von Michel Bras ist ein echter Alleskönner: Mit ihren fünf verschiedenen Klingen aus hochwertigem VG-10 Stahl eignet sie sich perfekt für das Schneiden von feinen Scheiben, meistert aber auch Wellen sowie Waffel- und Julienne-Schnitt in 3, 7 und 10 mm. (…) Klingen, die gerade nicht im Einsatz sind, liegen sicher in der Aufbewahrungsbox. Ein praktischer Küchenhelfer, sorgsam durchdacht und hochwertig gearbeitet.“ Fotos: KAI

Zurück

Aktionen rund um die Nachricht

Drucken  Die Nachricht drucken

RSS-Feed bestellen  RSS-Fead: abonnieren
Verfolgen Sie die neuesten Artikel in Ihrem RSS-Reader oder E-Mail-Programm.