Neuer Investor für Porzellanwerk

Porzellanmanufaktur Kahla/Thüringen GmbH

Daniel Jeschonowski

Nach 26 Jahren überträgt Familie Raithel die erfolgreiche Lifestylemarke KAHLA und das moderne Porzellanwerk in Thüringen an den neuen Investor Daniel Jeschonowski, Geschäftsführender Gesellschafter der Senator GmbH.

Er führt das Unternehmen unter der Firmierung Porzellanmanufaktur Kahla/Thüringen GmbH mit 175 Mitarbeitern weiter. Der erfahrene Manager sanierte bereits im Jahr 2016 den hessischen Werbeartikelhersteller und -veredler Senator, ein Traditionsunternehmen mit ähnlich langer Historie wie die 1844 gegründete Porzellanfabrik im Saaletal.

Holger, Rositta und Günther Raithel im PorzellanwerkGünther Raithel und Sohn Holger Raithel entwickelten aus einem Kombinatsbetrieb eine zukunftsfähige Fabrik und ein unverwechselbares Portfolio an zeitgemäßen Porzellanprodukten „Made in Germany. KAHLA erhielt über 100 Design-, Innovations- und Ökologieauszeichnungen. In den Jahren 2017 und 2018 scheiterte ein internationales Großprojekt, in das KAHLA mehrere Millionen Euro investiert hatte. Die daraus resultierenden finanziellen Schwierigkeiten führten im März 2020 in eine Insolvenz in Eigenverwaltung, die mit dem Verkauf der KAHLA/Thüringen Porzellan GmbH abgeschlossen wird.

„Nichts ist für einen deutschen Unternehmer nachhaltiger, zukunftsorientierter und sinnstiftender, als wertige Produkte in der Heimat zu fertigen und zu individualisieren. Eine konsequente Made in Germany-Strategie ist sowohl für die Senator GmbH, als auch für KAHLA der richtige Weg, Alleinstellungsmerkmale am globalen Markt zu erhalten und zu schaffen. Ich bin der Familie Raithel extrem dankbar, dass sie mit KAHLA ein Kind großgezogen hat, welches eine große Zukunft verdient hat. Alle Raithels sind jederzeit im Werk willkommen und ich hoffe sehr, dass wir schon bald wieder zusammen feiern können. Ich blicke voller Zuversicht und Tatendrang in die Zukunft einer erstklassigen Lifestylemarke mit starken Handelspartnern in den vier Geschäftsbereichen Haushalt, Hotellerie und Gastronomie, Werbemittel und Auftragsfertigung. Ich werde mich voller Respekt und Dankbarkeit um KAHLA kümmern“, erklärt Unternehmer und Change-Experte Daniel Jeschonowski. Fotos: KAHLA

Zurück

Aktionen rund um die Nachricht

Drucken  Die Nachricht drucken

RSS-Feed bestellen  RSS-Fead: abonnieren
Verfolgen Sie die neuesten Artikel in Ihrem RSS-Reader oder E-Mail-Programm.