Durch Mehrheitsbeteiligung das Markenportfolio gestärkt

AdHoc, Diethelm Keller Gruppe (DKB)

Frank Kaltenbach, CEO AdHoc und Angelo C. van Tol, CEO Diethelm Keller Gruppe

Wie die AdHoc Entwicklung und Vertrieb GmbH und die Schweizer Diethelm Keller Gruppe (DKB) nun bekannt gaben, haben die Schweizer mit einer Mehrheitsbeteiligung ihr Markenportfolio im Bereich Haushaltswaren verstärkt.

So unterstreicht die Diethelm Keller Gruppe (DKB) durch ihre Mehrheitsbeteiligung an der AdHoc Entwicklung und Vertrieb GmbH per Juni 2019, Ihre Strategie, zu einem der führenden Anbieter hochwertiger Lifestyle-Produkte zu werden.

Dazu sagt Frank Kaltenbach, Gründer des Unternehmens AdHoc: „Durch die neue Konstellation können wir den Mehrwert in der Zusammenarbeit deutlich erhöhen, sei es bei der Innovationsrate oder bei der Vertriebsunterstützung.“ Weiterhin können sich die Kunden an das bereits bekannte AdHoc-Team wenden, denn es wird seinen Kunden in gleicher Qualität und mit unveränderten Ansprechpartnern zur Seite stehen.

Sowohl für Angelo C. van Tol, CEO der Diethelm Keller Gruppe in Zürich als auch für Frank Kaltenbach, Gründer und CEO der AdHoc Entwicklung und Vertrieb GmbH in Mannheim, ist die Allianz ein wichtiger Schritt in die Zukunft für beide Unternehmen: AdHoc stärkt einerseits das hochwertige Markenspektrum der Gruppe, andererseits bietet die Diethelm Keller Gruppe durch die Nutzung von Synergien für AdHoc eine starke Basis zum Ausbau der Internationalisierung der Marke.

Frank Kaltenbach, dem Gründer des Unternehmens AdHoc, lag bei diesem Schritt sehr am Herzen, früh- ebenso wie rechtzeitig strategisch wichtige Weichen für die Zukunft des Unternehmens und der Marke zu stellen. In diesen herausfordernden Zeiten ist ein starker Partner eine wichtige Voraussetzung für eine erfolgreiche Zukunft und unverzichtbar für eine auf Kontinuität ausgerichtete Nachfolgeregelung.

Über die Höhe der Beteiligung wurde von beiden Seiten Stillschweigen vereinbart.

Die AdHoc Entwicklung und Vertrieb GmbH wird als eigenständiges Unternehmen innerhalb der Diethelm Keller Gruppe geführt. Frank Kaltenbach wird das Unternehmen weiterhin als CEO lenken und darüber hinaus die Diethelm Keller Haushaltswaren-Sparte als Executive Advisor im Bereich Produktentwicklung/Marketing beraten.

Die Diethelm Keller Gruppe ist ein Schweizer Familienunternehmen mit fünf operativen Einheiten in den Sparten Haushalt, hochwertige Outdoormöbel, Touristik, Industrie und Handel. Die Gruppe beschäftigt rund 5.000 Mitarbeiter in 29 Ländern. Die weiteren Marken im Bereich Haushaltswaren sind Zyliss, Cole & Mason, Culinare, Outdoorchef, Turmix und Koenig.

Die AdHoc Entwicklung und Vertrieb GmbH wurde vor 25 Jahren in Mannheim gegründet und verfügt aktuell über Vertriebspartner in über 27 Ländern. Das Unternehmen entwickelt innovative Lifestyle-Produkte für die Küche und den Tisch, die höchste Anforderungen an Funktion, Ästhetik und Qualität erfüllen. Foto: AdHoc

Zurück

Aktionen rund um die Nachricht

Drucken  Die Nachricht drucken

RSS-Feed bestellen  RSS-Fead: abonnieren
Verfolgen Sie die neuesten Artikel in Ihrem RSS-Reader oder E-Mail-Programm.