Bedeutender Designpreis für neue Porzellanserie

ESCHENBACH

Die Geschirrserie „Kaleido“ eignet sich ideal für Mix & Match.

Die neue Farbglasur-Geschirrserie „Kaleido“ gewinnt den German Design Award 2020 Die neue Farbglasur-Geschirrserie „Kaleido“ von ESCHENBACH gewinnt den German Design Award 2020 als Winner für Excellent Product Design in der Kategorie Tabletop. Damit erhält der Porzellanhersteller aus Triptis in Thüringen erneut einen der bedeutendsten deutschen Designpreise.

„Kaleido“ im Farbton Caribic Teal„Wir sind stolz, erneut mit einem German Design Award ausgezeichnet worden zu sein und sehen dies als Bestätigung unserer langjährigen Erfahrung in der Herstellung von durchdachtem Porzellan in Kombination mit zeitgemäßem Design,“ sagt Inhaber und Geschäftsführer Rolf H. Frowein. Verliehen wir der Award am 7. Februar 2020 im Rahmen der Messe Ambiente in Frankfurt am Main.

Vielfalt der Kombination
Harmonische Farben: „Kaleido“ in Sahara Gold und MidnightDie Geschirrserie „Kaleido“ lädt ein, in eine andere Welt abzutauchen und neue Perspektiven zu ergründen. Durch einen veränderten Blickwinkel, gleich einer Sicht durch das Kaleidoskop, ergeben sich vielfältige Farbvariationen und Kombinationsmöglichkeiten. Prismenartige Oberflächen und harmonische Farben machen die Variationsmöglichkeiten schier unendlich. Das Relief und die in liebevoller Handarbeit aufgebrachte Farbglasur verleihen dieser Geschirrserie den ganz besonderen Charme. Kräftige und zarte Töne wie Caribic Teal, Sahara Gold und Midnight bringen die Weltreise wie durch ein Kaleidoskop auf den gedeckten Tisch und laden ein, Gerichte aus aller Welt darauf in Szene zu setzen. „Kaleido“ besteht – wie alle Serien von Eschenbach – aus Hartporzellan, ist spülmaschinenfest, mikrowellengeeignet und natürlich: Made in Germany. Fotos: Eschenbach

Zurück

Aktionen rund um die Nachricht

Drucken  Die Nachricht drucken

RSS-Feed bestellen  RSS-Fead: abonnieren
Verfolgen Sie die neuesten Artikel in Ihrem RSS-Reader oder E-Mail-Programm.