Einfach tierisch!

Eugen Übelhör

Vier neue tierische Freunde auf den geschmeidigen Geschirrtüchern.

Die dürfen in keiner Küche fehlen: die Geschirrtücher der Übelhör GmbH. Sie werden in einer Atlasbindung gewoben, die die Tücher geschmeidiger macht, der glatte Fond eröffnet aber vor allem auch weitreichende Gestaltungsmöglichkeiten.

Die lustigen Motive der tierischen Serie werden jeweils positiv und negativ angeboten und bilden so besonders attraktive Kombinationsmöglichkeiten als Präsente und Souvenirs.

Hund „Waldemar“, Katze „Schnurrsula“, Maus „Herr Mauser“ sowie das Vögelchen „Piepmax“ sind neu auf den Geschirrtüchern mit Atlasbindung.Sehr beliebt ist ein tierisches Quartett namens „Kundigunde“, „Eberhart“, „Molly“ und „Henriette“. Keine geringeren als Kuh, Schwein, Schaf und Huhn verstecken sich hinter den Namen; sie sind in acht Farben und jeweils zwei Ausarbeitungen erhältlich. Jetzt gesellen sich vier weitere Tiere zu den bestehenden: Hund „Waldemar“, Katze „Schnurrsula“, Maus „Herr Mauser“ sowie das Vögelchen „Piepmax“ finden sich nun ebenfalls auf den Geschirrtüchern verewigt.  Bei einer Größe von 45 cm x 73 cm sind die Geschirrtücher aus 50 Prozent Baumwolle und 50 Prozent Leinen gefertigt, kochfest sowie bleichecht. Die tierischen Freunde versprühen bei Jung und Alt gute Laune in der Küche! Fotos: Eugen Übelhör

Zurück

Aktionen rund um die Nachricht

Drucken  Die Nachricht drucken

RSS-Feed bestellen  RSS-Fead: abonnieren
Verfolgen Sie die neuesten Artikel in Ihrem RSS-Reader oder E-Mail-Programm.