Brandstore No. 1 eröffnet

CASO Design

Inspirierende Atmosphäre im neuen Brandstore No. 1

Ende August wurde in Arnsberg Neheim der neue „CASO Brandstore No.1“ eröffnet – und damit zugleich die größte Ausstellung von Weinkühlschränken in Nordrhein-Westfalen. Seitdem lässt sich dort die Markenwelt mit über 200 Produkten live erleben.

Zahlreiche Besucher waren vor Ort und haben die Eröffnung zu einem besonderen Erlebnis gemacht. Mit über 20 Modellen für 12 bis 192 Weinflaschen sowie einer speziellen „Wine & Bar“ Manager App hat sich das Neheimer Unternehmen in den vergangenen Jahren zu einem der führenden Anbieter von Weinkühlschränken entwickelt. CASO Design ist besonders für sein klares, zeitloses Design bekannt.

Wer die Räumlichkeiten des neuen Brandstore No. 1 betritt, erkennt auch hier sofort das anspruchsvolle Design-Konzept: Die mattschwarzen und weißen Elemente sowie die großen Displays der einzelnen Themenbereiche verbreiten eine hochwertige und inspirierende Atmosphäre und unterstreichen das exklusive Markenerlebnis. Präsentiert werden die Produkte auf insgesamt über 200 Quadratmetern. Das geschulte Verkaufsteam steht mit Rat und Tat zur Seite und erklärt auf Wunsch alle relevanten Produktvorteile bis ins kleinste Detail – leidenschaftlich und kompetent.

 

Einzigartige Genussmomente

Große Präsentation der WeinkühlschränkeMit all seinen Produkten und Services bereitet CASO Design seinen Kunden ganz besondere Genussmomente. Im Mittelpunkt stehen dabei die schonende Zubereitung und das Frischhalten von Lebensmitteln, um möglichst viele Vitamine, Nähr- und Geschmacksstoffe zu erhalten. Unter dem Motto #SAVEFOOD hat CASO Design sogar eine eigene „Food Manager App“ entwickelt, die dabei hilft, die Verschwendung von Lebensmitteln zu reduzieren. Auf Wunsch erinnert sie den User daran, eingelagerte Lebensmittel rechtzeitig zu genießen. Generell liegt die Verarbeitung gesunder, leckerer Lebensmittel voll im Trend – und so legen immer mehr Verbraucher Wert auf eine schonende und gesunde Zubereitung. Für alle Garmethoden bietet CASO Design die passenden Produkte: Kochen oder Braten auf Induktionskochfeldern, Mikrowellengaren, Dampfgaren oder Sous Vide Garen.

 

Innovatives Design

Peter Braukmann (links) und Bernd Braukmann, die Geschäftsführer CASO Design, Braukmann GmbHAuf die Frage, was CASO Design denn von anderen Anbietern unterscheide, antwortet Bernd Braukmann, der für Produktentwicklung und Innovationen verantwortlich zeichnet: „Bei jeder Neuentwicklung eines Produktes suchen wir leidenschaftlich nach Verbesserungsmöglichkeiten bei der Bedienung, nach neuen Design-Elementen und nach sinnvollen Funktionen für den Nutzer. Im Brandstore möchten wir unseren Kunden deshalb auch ganz genau zuhören. Im direkten Kundenkontakt können wir die Bedürfnisse des Kunden noch besser verstehen und daraus lernen: Worauf legt der Kunde Wert? Welche zusätzlichen Funktionen wünscht sich der Kunde? Was gefällt ihm besonders? Alles Fragen, die wir im persönlichen Kontakt verstehen und besser beantworten können – und die für unsere Produktentwicklung sehr wertvoll sind.“

 

Nachhaltigkeit und soziales Engagement

„Wertschätzung für Lebensmittel geht für uns Hand in Hand mit dem Schutz der natürlichen Ressourcen“, davon ist Bernd Braukmann fest überzeugt. Bereits in der Konzeptionsphase achten die Produktentwickler auf Ressourcenschonung und Energieeffizienz. Ein Beispiel dafür ist der Heißwasserspender HW 660, der von Anfang an so konzipiert wurde, dass er im Vergleich zu einem regulären Wasserkocher bis zu 50 Prozent Energie und Wasser einspart. Als Hauptsponsor der 1. Volleyball-Damenmannschaft des Ruderclub Sorpesee („RCS“) engagiert sich CASO Design seit über sieben Jahren auch jenseits der Küche. Fotos: CASO Design

Zurück

Aktionen rund um die Nachricht

Drucken  Die Nachricht drucken

RSS-Feed bestellen  RSS-Fead: abonnieren
Verfolgen Sie die neuesten Artikel in Ihrem RSS-Reader oder E-Mail-Programm.