Messer-Manufaktur goes digital

Messer-Manufaktur goes digital

Material, Herstellung, Form und Funktion – zu jeder Messer-Serie finden sich viele Infos auf der neuen Homepage.

Detailliert und auch für den Laien verständlich wird auf der neuen Homepage von GÜDE deutlich, dass jedes Messer aus der Solinger Manufaktur ein handgefertigtes Unikat ist. Die neu gestaltete Homepage gibt ausführliche Antworten.

Mehr Content, optimierte Menüführung

Made in Solingen/Germany, das gilt für alle Messer aus der Manufaktur GÜDE. Aber wie genau, aus welchem Material werden sie hergestellt? Was ist das besondere an der speziellen Formensprache der GÜDE Messer? Und wie dienen Material, Herstellungsprozess und Design einer perfekten Funktionalität? Auf all diese Fragen gibt die neue Homepage von GÜDE www.guede-solingen.de ausführliche Antworten.

Material, Herstellung, Form und Funktion

Heute reicht es nicht mehr, ein hochwertiges Messer alleine mit dem Argument „Made in Solingen/Germany“ zu kommunizieren. Der Messerliebhaber interessiert sich darüber hinaus dafür, warum der Klingenstahl nun gerade diese oder jene Eigenschaft besitzen muss und wie der Herstellungsprozess zum gewünschten Endprodukt führt. Detailliert und auch für den Laien verständlich wird deutlich, dass jedes Messer aus der Solinger Manufaktur GÜDE ein handgefertigtes Unikat ist.

Alle Infos für Messer-Liebhaber

Jede Menge Content für den interessierten Messer-LiebhaberEinmal überzeugt von Material, Herstellung, Form und Funktion eines GÜDE Messers, geht es natürlich darum, einen kompetenten Fachhändler in der Umgebung zu finden. Und so wird bei jeder Messer-Serie, bei jeder Messer-Ikone direkt auf die Händler-Suche verwiesen. Informationen zum Unternehmen, seiner Entstehung und seiner Historie, ein virtueller Rundgang durch Produktion, Schmiede und Büro sowie ein ausführlicher Download-Bereich mit Videos geben ein detailliertes Bild der GÜDE Markenwelt.

Doch damit nicht genug. Im vollkommen neuen Content-Bereich „Messerwissen“ erfährt der Anwender alles über die unterschiedlichen Messertypen und deren Anwendung. Die Bestandteile eines Messers und die dazugehörigen Nutzenargumente werden ebenso ausführlich beschrieben wie die Themen Pflege und Aufbewahrung und nicht zuletzt das Nachschärfen. Fotos: Güde

Zurück

Aktionen rund um die Nachricht

Drucken  Die Nachricht drucken

RSS-Feed bestellen  RSS-Fead: abonnieren
Verfolgen Sie die neuesten Artikel in Ihrem RSS-Reader oder E-Mail-Programm.