Großer Erfolg mit Händlerschulungen

GEFU

Bestens gelaunt in Bayern

Das GEFU Schulungsteam reiste im Frühling nach der Auftaktveranstaltung in NRW weiter durch die Republik, um dem großen Interesse der Fachhändler in Hessen und Bayern an den jährlichen Schulungen des Küchenwerkzeugherstellers nachzukommen.
 
Gruppenbild mit Händlern in Eging am SeeFür viele sind die Veranstaltungen längst schon ein gesetzter Termin. Am 24./ 25. April trafen sich insgesamt 40 Fachkräfte auf dem Weingut Jean Buscher in Bechthem in Hessen. Annette Kruse von der GEFU Verkaufsförderung erläuterte den Teilnehmern die GEFU Philosophie, die Top-Neuheiten, Dauerbrenner und die neuen Werbemittel. Mit von der Partie waren die für das Gebiet zuständigen Außendienstmitarbeiter Brigitte und Mike Zeller. Am 15./16. Mai lud GEFU in Bayern weitere 40 Personen in die Firma Apfelböck in Eging am See ein. Hier unterstützten Frank Wagner und Markus Pickel, die beiden zuständigen Gebietsleiter, Schulungsleiterin Annette Kruse.

Die Schulungsschwerpunkte der Veranstaltungen lagen auf Produktneuheiten wie dem Scheibenschneider „Rapido“, Multizerkleinerer „Speedwing“,  Obst- und Gemüseteiler „Flexicut“, „Primeline“ Küchenhelfer und den Themen Thermometer sowie Kaffee. Neben der Theorie wurde die Funktionalität natürlich gleich beim gemeinsamen Kochevent ausprobiert. Das Ergebnis der „kulinarischen Tagung“ war ein voller Erfolg! Fotos: GEFU

Zurück

Aktionen rund um die Nachricht

Drucken  Die Nachricht drucken

RSS-Feed bestellen  RSS-Fead: abonnieren
Verfolgen Sie die neuesten Artikel in Ihrem RSS-Reader oder E-Mail-Programm.