Fachberatertagung in Sachen Kochgeschirr

Berndes

Schulungsleiter Dipl.-Ing. Rolf Giese gestaltete die Fachberatertagung informativ und unterhalsam.

Der Arnsberger Kochgeschirrspezialist Berndes bietet dem Handel umfangreiche Verkäuferschulungen an, um ihm als Kompetenzpartner zur Seite zu stehen, zuletzt im September 2015.

In den Seminaren werden detaillierte Fachinformationen vermittelt, beispielsweise zu Materialien, Antihaft- und Keramikversiegelungen, Gebrauchs- und Pflegeinstruktionen, Service und Kundenkomfort, Reklamationsbeurteilungen, fachkundige Beratung und diverse Anwendungshinweise des angebotenen Kochgeschirrs. Neu: die Themen Herkunft und Regionalität.

Berndes lud im September 2015 zu Fachberatertagungen in mehrere deutsche Städte ein. Verbraucher wollen heute genau wissen, woher ein Produkt stammt und ob es fair hergestellt ist. Nachhaltigkeit und Regionalität werden zunehmend zu wichtigen Verkaufsargumenten und flossen deshalb auch ein. Dabei ging es insbesondere um die Verwurzelung der Marke Berndes im Sauerland, der traditionell metallverarbeitenden Region, und das Know-how der dortigen Experten.

Das Vertriebsteam tourte durch Deutschland, um die Händler und Fachberater zu schulen und bei der PoS-Gestaltung der Verkaufsflächen zu unterstützen und organisierte Fachberatertagungen in Frankfurt, Hannover, Leipzig, Nürnberg, Trier und Arnsberg. Geleitet wurden die Schulungstage vom Leiter Produktion und Technik Dipl.-Ing. Rolf Giese sowie Verkaufs- und Merchandise-Spezialistin Angela Lux. Die Teilnehmer erhielten zum Ende des eintägigen Seminars sogar ein Zertifikat: „geschultes Fachpersonal Kochgeschirr“. Foto: Berndes

Zurück

Aktionen rund um die Nachricht

Drucken  Die Nachricht drucken

RSS-Feed bestellen  RSS-Fead: abonnieren
Verfolgen Sie die neuesten Artikel in Ihrem RSS-Reader oder E-Mail-Programm.