Verabschiedet sich in den Ruhestand

RITZENHOFF

Bernd Batthaus

Zum Jahresende geht der Ritzenhoff-Vorstandsvorsitzende Bernd Batthaus nach über 44 Jahren im Unternehmen in den Ruhestand. Viele Meilensteine kennzeichnen seinen Weg und haben den Fachhandel mitgeprägt.

Einer davon ist die Milchglaskollektion, die 1992 zum ersten Mal auf den Markt kommt und den Grundstein für die Designmarke RITZENHOFF gelegt hat. Jedes Glas wird von einem anderen international renommierten Künstler dekoriert.

Bernd Batthaus selbst zu seinem Lebenswerk: „Allein in den letzten 15 Jahren überstieg das Investment in den Unternehmensstandort Essentho 70 Millionen Euro. (…)  Zum Personalstand lässt sich sagen, dass wir seit 1992 mehr als 100 neue Arbeitsplätze geschaffen haben und unter meiner Führung hat kein Bereich der RITZENHOFF AG jemals rote Zahlen geschrieben.“ Die Nachfolge gibt die RITZENHOFF AG im Januar 2019 bekannt. Foto: RITZENHOFF

Zurück

Aktionen rund um die Nachricht

Drucken  Die Nachricht drucken

RSS-Feed bestellen  RSS-Fead: abonnieren
Verfolgen Sie die neuesten Artikel in Ihrem RSS-Reader oder E-Mail-Programm.