Neues Mitglied für den Aufsichtsrat bestellt

Leifheit AG

Herr Dr. Günter Blaschke wurde mit Wirkung zum 1. April zum Mitglied des Aufsichtsrats der Leifheit AG bestellt.

Auf Antrag des Vorstands der Leifheit Gesellschaft, wurde Herr Dr. Günter Blaschke (69) vom zuständigen Amtsgericht Montabaur mit Wirkung zum 1. April zum Mitglied des Aufsichtsrats der Leifheit AG bestellt und am 2. April von den Mitgliedern des Aufsichtsrats zum Vorsitzenden des Gremiums gewählt.

Die Bestellung von Herrn Dr. Blaschke erfolgte gemäß § 104 Aktiengesetz. Die Bestellung wurde erforderlich, nachdem die Herren Helmut Zahn und Ulli Gritzuhn ihre Aufsichtsratsmandate zum 31. März 2019 fristgerecht niedergelegt hatten. Herr Dr. Blaschke wird sich auf der kommenden Hauptversammlung der Leifheit AG am 29. Mai zur Wahl stellen.

Aufsichtsrat und Vorstand der Leifheit AG danken den scheidenden Aufsichtsratsmitgliedern für ihre langjährige Tätigkeit und das große Engagement in dem Gremium. Besonderen Dank richtet der Vorstand an Herrn Helmut Zahn, der seit 2001 als Mitglied und seit 2007 als Vorsitzender des Aufsichtsrats die Entwicklung des Unternehmens aktiv mitgestaltet hat.

Mit Herrn Dr. Günter Blaschke konnte die Leifheit AG einen erfahrenen Experten als Aufsichtsratsvorsitzenden gewinnen. Nach beruflichen Stationen bei Procter & Gamble, 3M und Joh. Vaillant wechselte er 1997 zunächst als Geschäftsführer zur Rational GmbH und wurde im Rahmen des Börsengangs zum Vorstandsvorsitzenden berufen. In dieser Position prägte er die sehr erfolgreiche Entwicklung bis Ende 2013. Seit 2014 ist Herr Dr. Blaschke Vorsitzender des Aufsichtsrats der WashTec AG. Foto: Leifheit AG

Zurück

Aktionen rund um die Nachricht

Drucken  Die Nachricht drucken

RSS-Feed bestellen  RSS-Fead: abonnieren
Verfolgen Sie die neuesten Artikel in Ihrem RSS-Reader oder E-Mail-Programm.