Starkes Besucherplus zum Jahresstart

TrendSet, TrendSet Winter 2020

Die nächste TrendSet Sommer findet vom 11. bis 13. Juli 2020 statt. Die nächste TrendSet Winter vom 12. bis 14. Februar 2021.

Das Messe-Jahr startete in München, auf der TrendSet Winter 2020 vom 5. bis 7.01., mit einem Besucherplus von 6,11 Prozent.

„Es herrschte beste Stimmung auf den Gängen und an den Messeständen in den insgesamt acht Messehallen der TrendSet Winter 2020. Der Andrang an Fachbesuchern war groß. Vor allem am ersten Messetag strömten die Besucher in Massen in die Hallen und brachten viel gute Orderlaune mit.“, resümiert TrendSet Geschäftsführerin Tatjana Pannier den mehr als positiven Verlauf der TrendSet Winter 2020.

Die Aussteller zeigten sich sehr zufrieden mit vielen Kontakten und vollen Auftragsbüchern. Die TrendSet selbst freut sich mit knapp 33.000 Fachbesuchern über ein Besucherplus von 6,11 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Auch die Anzahl der ausländischen Besucher stieg um 6 Prozent. Die Steigerung vollzog sich vor allem durch Österreich und Italien aber auch durch Frankreich, die Niederlande, die Slowakei, Slowenien, die Tschechische Republik und Ungarn. Insgesamt bildete die TrendSet Winter 2020 für die Branche einen gelungenen Orderauftakt ins neue Verkaufsjahr.

Als erste Fachmesse im Jahr in diesem Bereich bot die TrendSet Winter 2020 Geschäftsführern und Einkäufern aus dem Einzel-, Groß- und Onlinehandel eine riesige Auswahl an neuen Trends und Produkten für die nächste und übernächste Saison. Frühjahr-, Sommer- und Osterartikel wurden genauso geordert wie herbstliche Produkte und Weihnachtsdeko für die Wintersaison 2020/21.

Trendplattform, Orderplattform, Präsentationsforum, Networking Place – die TrendSet Winter 2020 bot den Fachbesuchern vom 5. bis 7. Januar 2020 in München vielfältige Möglichkeiten der Inspiration, des Orderns, des Wissensaustauschs und des Kontakteknüpfens. Großeinkäufer, Einkäufer, Einzelhändler und Onlinehändler aus Interiors & Lifestyle sowie Besucher aus Hotellerie und Gastronomie nutzten die günstige Terminlage mit Sonntag und anschließendem Feiertag, um sich über die neuesten Trends in 2020 zu informieren und die Trendprodukte direkt zu ordern.

Das Neueste für Frühjahr/Sommer 2020 und Ostern

Die große Vielfalt an Marken, Produkten, Trends und Angeboten und das verkaufsorientierte Produktkonzept der TrendSet überzeugten einmal mehr. Circa 2.500 Marken und Kollektionen aus rund 40 Ländern der Welt präsentierten auf der TrendSet Winter 2020 ihre Neuheiten für Frühjahr/Sommer 2020 und das kommende Osterfest. Die knapp 33.000 Fachbesucher aus Deutschland, Österreich, der Schweiz, Norditalien sowie den angrenzenden europäischen Mitgliedsländern sorgten für hohe Orderzahlen bei den Ausstellern.

Der erste Ordertermin des Jahres

Mit einem reichhaltigen Angebot an Winter- und Weihnachtsartikeln bildete die TrendSet Winter 2020 wieder den Auftakt für die Weihnachtssaison 2020. An vielen Messeständen zeigten die Aussteller der TrendSet Winter 2020 wieder neue Artikel in Sachen Festschmuck, Winter-Deko und Saisonales. So hatte der Fachhandel bereits zum ersten Messetermin im Jahr auf der TrendSet in München die Möglichkeit, sich über kommende Winter- und Weihnachtstrends zu informieren und neue X-Mas-Artikel beziehungsweise saisonale Produkte zu ordern. Das macht die TrendSet zur ersten Trend- und Orderplattform im Jahr für die neuesten Interiors- und Lifestyleprodukte sowie Weihnachtsschmuck und saisonale Deko.

Die Trends für Frühjahr/Sommer2020

Die Deko für Ostern 2020 zeigte sich auf der TrendSet in München schwerpunktmäßig in zartem Pastell, in Silber und Weiß, in Gold und Glitzer sowie in ruralen Designs. Überhaupt sind die Entwürfe im Interiors-Bereich geprägt von Metallic-Farben und -Oberflächen. Ohne Gold geht 2020 gar nichts. Voll im Trend sind Tierfiguren aus heimischer und exotischer Fauna, die lustig angezogen oder verfremdet werden. Grundtenor ist bei den meisten Entwürfen das Thema Natur, das gemütlich, ländlich, modern, poppig oder urban umgesetzt wird.

Innovatives und Neues

Auch in den Topic Areas der TrendSet herrschte reges Treiben. Mit den neuen Platzierungen – TrendSet Newcomer und TrendSet Country & Style in Halle B2, TrendSet Fine Arts in Halle B3, TrendSet Bijoutex in Halle B4 – waren die Topic Areas dieses Mal noch einfacher zu finden. Die Fachbesucher nutzten die Gelegenheit, hier innovative, neue und ungewöhnliche Produktideen zu entdecken. Neben den Topic Areas TrendSet Country & Style mit trendigen Heimatprodukten, TrendSet Newcomer mit neuen Firmen und jungen Unternehmen sowie TrendSet Bijoutex mit neuen Accessoires war die TrendSet Fine Arts auf der TrendSet Winter 2020 zum vierten Mal dabei. Auf der Kunst-Area der TrendSet präsentierten Künstler Einzelwerke und Serien zeitgenössischer bildender Kunst.

Die nächste TrendSet Sommer findet vom 11. bis 13. Juli 2020 statt. Die nächste TrendSet Winter vom 12. bis 14. Februar 2021. Foto: TrendSet

Zurück

Aktionen rund um die Nachricht

Drucken  Die Nachricht drucken

RSS-Feed bestellen  RSS-Fead: abonnieren
Verfolgen Sie die neuesten Artikel in Ihrem RSS-Reader oder E-Mail-Programm.