Neuer Name für Chicago-Messe

International Housewares Association (IHA)

Die neue Messe „The Inspired Home Show, IHA’s Global Home + Housewares Market“ findet im nächsten Jahr vom 14. bis 17. März 2020 im McCormick Place in Chicago statt.

Ab 2020 wird die bekannte Haushaltswaren- und Elektromesse in Chicago den Titel „The Inspired Home Show, IHA’s Global Home + Housewares Market“ tragen.

Derek Miller, Vorstand der International Housewares Association (IHA), gab auf der diesjährigen „International Home + Housewares Show“ bereits bekannt, warum die Veranstaltung nach 15 Jahren einen neuen Namen erhalten soll: „The Inspired Home Show, IHA’s Global Home + Housewares Market rückt den Lifestyle-Aspekt der Messe mehr in den Mittelpunkt.“ Besucher und Aussteller nahmen die Idee positiv auf.

Die Messe wird weiterhin als reine Fachveranstaltung stattfinden, auch die fünf Teilmessen – „Show within a Show“ – mit ihren spezifischen Produktkategorien bleiben erhalten. Weitere Updates sollen Lieferanten und Einzelhändlern ermöglichen, die immer neuen Anforderungen des Marktes zu erfüllen. In Zuge des neuen Namens wurde auch die IHA-Logofamilie angepasst, um diese besser mit der Marke „The Inspired Home Show“ abzustimmen.

Die diesjährige „International Home + Housewares Show“ lockte im März um die 60.000 Besucher nach Chicago. 2205 Aussteller aus 43 Ländern präsentierten im modernen Messecenter McCormick Place ihre Neuheiten. Ein Schwerpunkt lag in diesem Jahr auf den Themen Smart Home und vernetzbare Produkte sowie dem Trend zu besonderen Drinks wie beispielsweise Craft Beer, Cocktails und natürlich Kaffee oder Tee.

Die neue Messe „The Inspired Home Show, IHA’s Global Home + Housewares Market“ findet im nächsten Jahr vom 14. bis 17. März 2020 im McCormick Place in Chicago statt. Foto: IHA

Zurück

Aktionen rund um die Nachricht

Drucken  Die Nachricht drucken

RSS-Feed bestellen  RSS-Fead: abonnieren
Verfolgen Sie die neuesten Artikel in Ihrem RSS-Reader oder E-Mail-Programm.