Motto: „Handeln mit Zukunft“

EK/servicegroup, EK LIVE

Die  Herbstmesse EK LIVE findet vom 18. bis 20. September 2019 in Bielefeld statt.

Auf ihrer Herbstmesse EK LIVE mit dem EK Retail Forum als neues Format des traditionellen Unternehmerkongresses demonstriert die EK/servicegroup vom 18. bis 20. September 2019 unter dem Motto „Handeln mit Zukunft“, wie der Fachhandel die Wünsche des Shoppers auf allen Kanälen erfüllen kann und dabei gute Geschäfte macht.

Auf Fachbesucher aus ganz Europa warten Neuheiten und Trends aus allen Sortimentsbereichen der Business Unit EK Home, die seit April 2019 die früheren EK Geschäftsfelder livingplus, family und comfort vereint. Unterstützung kommt von rund 250 Industriepartnern von A wie AEG bis Z wie Zwilling, die nicht nur die Top-Marken mitbringen, sondern auch mit attraktiven Messekonditionen locken. Vorgestellt werden außerdem die neusten Entwicklungsschritte der EK Shopkonzepte electroplus, küchenplus und HappyBaby. „Vom Point of Sale zum Point of Experience“, eine Ausstellung der Waketo GmbH aus München, wirft einen inspirierenden Blick auf die Zukunft des Einkaufens. Die Messebesucher erwarten innovative Lösungen, wie digitale Medien das Shopping-Erlebnis einzigartig gestalten können. Dem demografischen Wandel folgend zeigt die Systemfläche Living Artikel für das Leben im Alter. Die Bielefelder vermitteln außerdem in spannenden Messe-Workshops wichtiges Wissen um aktuelle Themen des Handels wie Online-Marketing, Social Media oder Visual Merchandising. In einer Sonderpräsentation zum Wettbewerbsfaktor Nachhaltigkeit warten nachhaltige Artikel aus dem EK Lager und aus den Sortimenten der Industriepartner.

Digitale Zukunft
EK wird der digitalen Ausrichtung des Handels mit einem kompetenten Leistungspaket gerecht. Das Spektrum reicht von der vollintegrierten Omnichannel-Plattform ERES über die EK Marktplätze und das Kiosksystem mit der virtuell verlängerten Ladentheke bis hin zu Online-Marketing-Paketen zur punktgenauen Kundenansprache.

Neues Format: EK Retail Forum/Zukunft Handel
Im EK Retail Forum/Zukunft Handel verspricht Fußball-Experte und REWE-Händler Holger Stanislawski kompakte Informationen mit hohem Unterhaltungswert. Management-Profi Prof. Dr. Wolfgang Merkle zeigt dem Handel Wege zur konsequenten Profilierung im digitalen Zeitalter auf. Die Vorträge des EK Vorstandsvorsitzenden Franz-Josef Hasebrink und des Europa-Politikers Elmar Brok runden die Veranstaltung ab. Bild: EK/servicegroup

Zurück

Aktionen rund um die Nachricht

Drucken  Die Nachricht drucken

RSS-Feed bestellen  RSS-Fead: abonnieren
Verfolgen Sie die neuesten Artikel in Ihrem RSS-Reader oder E-Mail-Programm.