Gleich dreimal ausgezeichnet!

WMF Group, WMF, Silit, Hepp,

Die WMF Kaffeeserie „Coffee Time“ wurde mit German Design Award 2016 ausgezeichnet.

Bei dem German Design Award 2016 konnte die WMF Group gleich dreimal überzeugen: so wurde die WMF Kaffeeserie „Coffee Time“ und das Buffetkonzept „Sequence“ von Hepp ausgezeichnet. Und das Kochgeschirr „Quadro“ von Silit erhielt das Prädikat „Special Mention“.

Genuss-Begleiter

Die Kollektion „Coffee Time“ der WMF, gefertigt aus hitzebeständigem Glas, besteht aus zwei verschiedenen formschönen Kaffeekannen mit unterschiedlichen Brühsystemen – French Press sowie die neue Light Brew. Dazu gibt es passende Glastassen mit Henkeln und hohe Latte Macchiato-Gläser. Auf den Tisch kommt die Kollektion auf einem schlicht-schönen Tablett aus zeitlosem Cromargan. In den hochwertigen Edelstahl sind zwei stabile Griffe aus schwarzem Kunststoff eingelassen.

 

Das Kochgeschirr „Quadro“ von Silit erhielt zudem das Prädikat „Special Mention“.

Eine überzeugende Form

Der Designer Peter Ramminger hat bei der Kochgeschirrserie „Quadro“ von Silit um die „Ecke“ gedacht: Das quadratische Kochtopfdesign optimiert die Flächenausnutzung, um Energie und Platz zu sparen. Das vierteilige Topfensemble aus Braten- und Fleischtöpfen mit Glasdeckel sowie einer Stilkasserolle aus Silargan zeigt sich im selbstbewusstem Rot. Diese geballte Innovationskraft überzeugte auch den Rat für Formgebung, der Silit Quadro beim German Design Award 2016 mit einer Special Mention ehrt.

Ebenfalls ein Gewinner: Das Buffetkonzept „Sequence“ von Hepp.

Abgestimmtes und durchdachtes Design

Das Buffetkonzept „Sequence“ der Marke Hepp sorgte auf der diesjährigen Internorga bereits für Aufsehen. Das von Thalia Schuster gestaltete System überzeugte die Jury durch seine ungewöhnliche geometrische Formgebung. Es bietet dank umfangreicher, sorgfältig aufeinander abgestimmter Module, die es in unterschiedlicher Höhe, Proportion und Materialkombination gibt, grenzenlose Einsatzmöglichkeiten. Fotos: WMF Group

Zurück

Aktionen rund um die Nachricht

Drucken  Die Nachricht drucken

RSS-Feed bestellen  RSS-Fead: abonnieren
Verfolgen Sie die neuesten Artikel in Ihrem RSS-Reader oder E-Mail-Programm.