Bedeutender Designpreis geht nach Triptis

ESCHENBACH

„Simply Coup“ wird mit dem German Design Award 2018 für ausgezeichnetes Produktdesign in der Kategorie Tabletop ausgezeichnet.

Die neue Porzellanserie „Simply Coup“ von ESCHENBACH gewinnt den German Design Award 2018. Der Porzellanhersteller aus Triptis in Thüringen wird für ausgezeichnetes Produktdesign in der Kategorie Tabletop ausgezeichnet.

German Design AwardInhaber und Geschäftsführer Rolf H. Frowein freut sich: „Wir sind stolz, erneut mit einem German Design Award ausgezeichnet worden zu sein und sehen dies als Bestätigung unserer langjähren Erfahrung in der Herstellung von durchdachtem Porzellan in Kombination mit zeitgemäßem Design.“ Verliehen wird der Award am 9. Februar 2018 im Rahmen der Ambiente in Frankfurt am Main.

„Simply Coup“ ist auch in einem maritimen Dekor erhältlich.„Simply Coup“ zeichnet sich durch seine schlichte und elegante Form aus. Die puristischen Artikel bieten eine ideale Bühne für die kreative Speisenpräsentation. Die Kollektion ist auch in einem maritimen Dekor erhältlich: Stilisierte Fische, Wellenbewegungen sowie Vollfondartikel in Blau lassen ein sympathisch anmutendes Porzellanensemble entstehen. Fotos: ESCHENBACH

Zurück

Aktionen rund um die Nachricht

Drucken  Die Nachricht drucken

Informationen zur Nachricht "Bedeutender Designpreis geht nach Triptis" anfordern
Bitte rechnen Sie 9 plus 4.
 

RSS-Feed bestellen  RSS-Fead: abonnieren
Verfolgen Sie die neuesten Artikel in Ihrem RSS-Reader oder E-Mail-Programm.