Slim Design für eine optimale Zubereitung

Panasonic

Ein praktisches Kombigerät in Sachen Backen, Grillen, Garen oder Auftauen: die neue Inverter-Mikrowellen NN-CT57 in Silber

Mit den beiden neuen Inverter-Mikrowellen NN-CT56 (Schwarz) und NN-CT57 (Silber) präsentiert Panasonic gleich zwei praktische Kombigeräte in Sachen Backen, Grillen, Garen oder Auftauen.

Als praktische Kombi-Geräte sind die beiden kompakten Inverter-Mikrowellen NN-CT56 (Schwarz) und NN-CT57 (Silber) zusätzlich mit einem leistungsfähigen Quarzgrill und einer Heißluft-Funktion ausgestattet.

Mit einer Bautiefe von nur 395 mm bieten sie Platz für ein großzügiges Garraumvolumen von 27 Litern und einen extragroßen 340 mm Drehteller. Durch ihre platzsparende Bauweise benötigen die Panasonic NN-CT56 und NN-CT57 20 Prozent weniger Abstellfläche als herkömmliche Mikrowellen, da das Umluftgebläse im oberen und nicht im hinteren Teil des Gehäuses angebracht ist.

Die NN-CT56 und NN-CT57 können in fünf unterschiedlichen Weisen genutzt werden: als 1.000 Watt Mikrowelle, 1.300 Watt Grill, Ofen (40, 100 bis 220 Grad) und im schnellen Kombinationsbetrieb von Grill und Mikrowelle bzw. Heißluft und Mikrowelle. Als Heißluftofen können die kompakten Geräte sogar ein Einbaugerät ersetzen.

Ein praktisches Kombigerät in Sachen Backen, Grillen, Garen oder Auftauen: die neue Inverter-Mikrowellen NN-CT56 in Schwarz.

Dank des extragroßen Displays mit weißer Laufschrift behält der Benutzer stets den Überblick; die Touch-Funktion macht die Bedienung der Mikrowellen kinderleicht. Eine Kindersicherung sorgt für mehr Sicherheit in der Küche. Zudem sind die Geräte innen wie außen äußerst leicht und hygienisch zu reinigen. Fotos: Panasonic

Zurück

Aktionen rund um die Nachricht

Drucken  Die Nachricht drucken

RSS-Feed bestellen  RSS-Fead: abonnieren
Verfolgen Sie die neuesten Artikel in Ihrem RSS-Reader oder E-Mail-Programm.