Mythologisch gut

Friedr. Dick

Das Kochmesser „Ajax“ trägt einen großen Namen – und hält, was es verspricht.

In der Serie „Red Spirit“ haucht Friedr. Dick einer Messerform aus den 1930er Jahren neues Leben ein: dem Kochmesser „Ajax“. Seine außergewöhnliche Form erinnert an einen Spalter, ein unverzichtbares Werkzeug für die Verarbeitung von Fleisch.

Damals verlieh Friedr. Dick allen Spaltern Namen aus der Mythologie. So verdankt auch das „Ajax“ seinen Namen dem griechischen Haupthelden des trojanischen Krieges.

Wer einen solch großen Namen trägt, muss die Erwartungen auch erfüllen. Und „Ajax“ hält, was es verspricht: Die auffällige Klingenform mit breitem Klingenblatt und geschwungener Schneide eignet sich ideal zum Verarbeiten von Fleisch und Geflügel. Dank des praktischen Loches in der Klinge lässt sich das Messer problemlos aufhängen. Perfekt für alle Grillbegeisterten und Fleischliebhaber, die Wert auf das Besondere legen. Foto: Friedr. Dick

Zurück

Aktionen rund um die Nachricht

Drucken  Die Nachricht drucken

Informationen zur Nachricht "Mythologisch gut" anfordern
Bitte addieren Sie 2 und 2.
 

RSS-Feed bestellen  RSS-Fead: abonnieren
Verfolgen Sie die neuesten Artikel in Ihrem RSS-Reader oder E-Mail-Programm.