Bratpfannen im Test

Ballarini, Test

Die Pfanne „Bologna Granitium“ hat bei Öko-Test die Bewertung „Gut“ erhalten.

Öko-Test hat im Dezember 16 PTFE- oder Keramik-beschichtete Pfannen getestet. Die Pfanne „Bologna Granitium“ von BALLARINI hat bei diesem Test mit einem Notendurchschnitt von 1,55 das beste „Gut“ erhalten.

Haben im Test gut abgeschnitten: Pfannen „Bologna Granitium“Zur umfangreichen Testung der Alltagstauglichkeit der 16 Pfannen hat die Zeitschrift Öko-Test die Kategorien „Praktische Versuche“, „Antihafteigenschaften“, „Thermische Messungen“ und „Mechanische Beständigkeit“ aufgestellt. In der Kategorie „Praktische Versuche“ erhielt die „Bologna Granitium“ in Sachen Handhabung sowie bei der Zubereitung von Pfannkuchen und Spiegeleiern im Neuzustand der Pfanne sowie nach dem Abriebtest eine sehr gute Bewertung. Beim Abriebtest rotieren 150 Stahlkugeln mit Scheuermilch, Wasser und feinem Staub eine halbe Stunde in der Pfanne. Auch bei der Testung der „Antihafteigenschaften“ gab es ein „sehr gut“: Spiegeleier kleben nicht an, und die Reinigung nach dem Einkochen von Milch wird als einfach bewertet.

Das Gesamturteil der Zeitschrift Öko-Test ist für BALLARINI mit der Produktion im norditalienischen Rivarolo Bestätigung und Herausforderung zugleich, den hohen Qualitätsstandard weiter fortzusetzen. Foto: BALLARINI

Zurück

Aktionen rund um die Nachricht

Drucken  Die Nachricht drucken

Informationen zur Nachricht "Bratpfannen im Test" anfordern
Bitte addieren Sie 8 und 1.
 

RSS-Feed bestellen  RSS-Fead: abonnieren
Verfolgen Sie die neuesten Artikel in Ihrem RSS-Reader oder E-Mail-Programm.