Neue Geschäftsführung

KÜCHENPROFI Gruppe

Nachdem Willy E. Schnarrenberger in den verdienten Ruhestand verabschiedet wurde, übernahm seine Position nun Björn Weißmeier in der Geschäftsführung der KÜCHENPROFI Gruppe.

Bereits seit dem 1. September 2017 steht die KÜCHENPROFI Gruppe unter einer neuen Geschäftsführung: Nachdem Willy E. Schnarrenberger, der 37 Jahre Geschäftsführer des Unternehmens mit Sitz in Solingen war, am 31. August in den verdienten Ruhestand verabschiedet wurde, übernahm seine Position Björn Weißmeier, der seit 1989 für das Unternehmen tätig ist.

Willy E. Schnarrenberger war maßgeblich am Erfolg der Firmen-Gruppe beteiligt, unter anderem auch an der Aufnahme und Integration der Marken cilio, Zassenhaus und Spring unter dem Banner der KÜCHENPROFI Gruppe.

Björn Weißmeier, der seit 5 Jahren bereits Geschäftsführer von Zassenhaus ist, hat in der Zeit seit 1989 wesentlich zur Entwicklung der Marke beigetragen und betreut die verschiedenen Bereiche wie Sales, Marketing und PR. Zusammen mit Stefan Schmitz wird Herr Weißmeier nun alle vier Marken des Verbunds als Geschäftsführung leiten. Fotos: KÜCHENPROFI Gruppe

Zurück

Aktionen rund um die Nachricht

Drucken  Die Nachricht drucken

Informationen zur Nachricht "Neue Geschäftsführung" anfordern
Bitte rechnen Sie 2 plus 3.
 

RSS-Feed bestellen  RSS-Fead: abonnieren
Verfolgen Sie die neuesten Artikel in Ihrem RSS-Reader oder E-Mail-Programm.